it-artikel:anwendung-von-crontab-zur-automatisierung-von-vorgaengen

Anwendung von Crontab zur Automatisierung von Vorgängen

Crontab ist ein Tool, mit dem man Linux-Tools zeitgesteuert starten kann. Cron bzw Crontab als “Dienst” kann dabei an verschiedenen Stellen existieren. Zum einen gibt es da die Systemweite /etc/crontab Konfigurationsdatei. Sie darf nur von ROOT selbst bearbeitet werden und löst Vorgänge mit der Macht von ROOT aus.

Daneben kann jedoch auch jeder “normale” Benutzer auf Linux über eine eigene Crontab Datei verfügen. Diese liegt im Normalfall irgend wo unterhalb von /var/spool/*. Jedoch ist es empfehlenswert seine eigene Crontab Datei über das Kommandozeilentool “crontab” zu editieren. Siehe wie folgt:

Ansehen der persönlichen Crontab-Jobs

crontab -l

Editieren der persönlichen Crontab-Jobs

crontab -e

Aufruf der Crontab-Hilfe

Die crontab-Hilfe, die man mit “man crontab” angezeigt bekommt, ist nur ein kleiner Teil. Der Rest befindet sich in Sektion 5 und 8 (siehe bei man crontab auch unter “see also”)

Aufruf am Beispiel von Sektion 5: man -S 5 crontab

Axel Werner 2011-01-02 00:11

it-artikel/anwendung-von-crontab-zur-automatisierung-von-vorgaengen.txt · Last modified: 2011-01-02 00:17 by mail@awerner.myhome-server.de